Zum Inhalt springen

Rechtliche Hinweise und Informationen - RBM

Headline_Rechtliche Informationen

Rechtliche Hinweise und Informationen

ImageAccordion_Rechtliche Hinweise

Kontaktangaben

Regiobank Männedorf AG
Bahnhofstrasse 14
8708 Männedorf

Tel. +41 44 922 13 00
E-Mail info@rbm.ch

 

Bankverbindung

Clearing Nr. 6828
Postkonto-Nr. 30-38164-5
BIC/SWIFT-Code RBABCH22828
MWST-Nr. CHE-102.400.747
UID-Nr. CHE-102.400.747

 

Tätigkeitsfeld und Aufsichtsstatus

Die Regiobank Männedorf AG betreibt eine risikoorientierte Geschäftspolitik mit Schwergewicht im Kredit- und Hypothekargeschäft. Zu ihren Kerngeschäften zählen das Kontoführungs-, Zahlungsverkehrs- und Kartengeschäft, das Finanzierungsgeschäft sowie das Anlage- und Vermögensverwaltungsgeschäft.

Die Regiobank Männedorf AG untersteht als Bank und als Effektenhändlerin der Aufsicht der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA), Laupenstrasse 27, 3003 Bern.

 

Schweizerischer Bankenombudsman

Der Schweizerische Bankenombudsman ist eine neutrale Schlichtungsstelle und befasst sich mit konkreten Beschwerden von Kunden gegen eine Bank.

Weist die Bank im Streitfall einen vom Kunden erhobenen Rechtsanspruch zurück, ist der Kunde berechtigt, anstelle oder vorgelagert zur Erhebung einer gerichtlichen Klage das Vermittlungsverfahren vor dem Schweizerischen Bankenombudsman, Bahnhofplatz 9, Postfach, 8021 Zürich, einzuleiten. Dieses Verfahren ist für die betroffene Kundschaft kostengünstig und bezweckt die Streitbeilegung durch Aussöhnung.

Detaillierte Informationen erhalten Sie unter www.bankingombudsman.ch

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Handels- und Depotreglement, Preise und weitere Basisdokumente

  • Umgang mit Interessenkonflikten
    Die Bank will mit möglichen Interessenkonflikten im Einklang mit den rechtlichen Vorgaben auf transparente und faire Weise umgehen.
     
  • Vertriebsentschädigungen und andere geldwerte Leistungen aus dem Anlagegeschäft
    Die Bank kann in Zusammenhang mit dem Vertrieb von Finanzinstrumenten Entschädigungen oder andere geldwerte Vorteile erhalten. Hier sind die jeweils gültigen Maximalsätze zu finden.
     
  • Risiken im Handel mit Finanzinstrumenten (SBVG) (PDF)
    Diese Broschüre informiert zu den allgemeinen mit Finanzinstrumenten verbundenen Risiken.
    Sie soll darin unterstützen, fundierte Anlageentscheide zu fällen und einen Vergleich der verschiedenen Finanzinstrumente ermöglichen.
     
  • Depot- und Handelsreglement (PDF)
    Das Handels- und Depotreglement gilt zusätzlich zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie zu den anderen Basisdokumenten der Bank. Es findet Anwendung auf die von der Bank in ein Depot übernommenen Werte und Sachen.
     
  • Disclaimer für Finanzprodukte
    Hinweise betreffend Finanzprodukte (z.B. Anlagefonds, strukturierte Produkte) unserer Bank stellen eine Ergänzung zu den rechtlichen Hinweisen unserer Bank dar.
     
  • Strategische Asset-Allokation (PDF) 
    Für jede Anlagestrategie gewichtet die langfristig ausgerichtete Strategische Asset Allocation (SAA) anhand von Bandbreiten die einzelnen Anlageklassen (Aktien, Obligationen, Fonds, etc.) innerhalb des Portfolios und legt zudem fest, wie hoch die Anteile in lokaler und allfälliger Fremdwährungen sein sollen. Für die Überwachung des Portfolios im Rahmen der Dienstleistungen Anlageberatung PREMIUM und Vermögensverwaltung sind diese Bandbreiten massgebend. Um den Marktverhältnissen Rechnung zu tragen sind Anpassungen ausdrücklich möglich. Hier ist die jeweils aktuelle SAA einsehbar.
  • Vorsorgereglement Privor Stiftung (PDF)
     
  • Wertschriftenreglement Privor Stiftung (PDF)
     
  • Fondsauswahl für Wertschriftenlösungen im Bereich Vorsorge:
    • VF (CH) Valiant Helvétique Konservativ, Valor 11393215
    • VF (CH) Valiant Helvétique Ausgewogen, Valor 36496024
    • VF (CH) Valiant Helvétique Dynamisch, Valor 36496021
    • Swiss Life BVG-Mix 15, Valor 1564965
    • Swiss Life BVG-Mix 25, Valor 1245601
    • Swiss Life BVG-Mix 35, Valor 1245606
    • Swiss Life BVG-Mix 45, Valor 1245607
    • Swiss Life BVG-Mix 75, Valor 43583002
    • Pictet LPP-25-I, Valor 1643166
    • Pictet LPP-40-I, Valor 1643169
    • OLZ Smart Invest - 65, Valor 32814951
    • Fronalpstock Fonds – VBVV-BVG - B, Valor 24091646
    • Swisscanto BVG 3 Portfolio 10 RT, Valor 23805195
    • Swisscanto BVG 3 Portfolio 25 RT, Valor 23805270
    • Swisscanto BVG 3 Portfolio 45 RT, Valor 23805297
    • Swisscanto BVG 3 Portfolio 75 RT, Valor 41485448
    • Swisscanto BVG 3 Index 45 RT, Valor 23804645
    • Swisscanto BVG 3 Dynamic 0-50 RT, Valor 23804622
    • Swisscanto BVG 3 Oeko 45 RT, Valor 23804772
    • OLZ - Equity World Optimized ESG, Valor 48820933

Die aktuellen Factsheets und KIID’s der Fonds finden Sie entweder auf www.fundinfo.com, www.swissfunddata.ch, oder auf der Homepage des jeweiligen Fondsanbieters.

Automatischer Informationsaustausch

Der international gültige automatische Informationsaustausch (AIA) ist eine grenzüberschreitende Massnahme gegen unversteuertes Geld auf Bankkonten und in Depots. Dieser weltweite Standard wurde von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) definiert. Er legt fest, wie die Steuerbehörden von teilnehmenden Ländern untereinander Informationen zu ausländischen Bankkonten und Depots der Steuerpflichtigen jährlich austauschen müssen. Bereits über 100 Länder haben sich zur Umsetzung dieser Standards verpflichtet. Auch die Schweiz gehört zu diesen Ländern. Eine aktuelle Liste der Partnerstaaten der Schweiz kann auf der Webseite des Staatssekretariats für internationale Finanzfragen SIF abgerufen werden.

Der AIA-Standard verlangt, dass sämtliche Banken in der Schweiz alle ihre Kunden feststellen, welche ihr Steuerdomizil nicht ausschliesslich in der Schweiz haben. Dies gilt in bestimmten Fällen auch für wirtschaftlich Berechtigte. Sobald eine derartige meldepflichtige Person festgestellt wird, muss die Bank jährlich die relevanten Informationen via die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) an die Steuerbehörden im Land des Steuerdomizils der meldepflichtigen Person weitergeben. Unsere Bank gilt als meldepflichtige Bank im Sinne des AIA und übermittelt somit die Daten der relevanten meldepflichtigen Personen jährlich an die ESTV.

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Informationen genau durch. Sie enthalten rechtlich relevante Bestimmungen. Mit dem Zugriff auf die Website und ihre Seiten erklären Sie, dass Sie die folgenden Anwendungsbedingungen im Zusammenhang mit dieser Website verstanden haben und anerkennen. Sollten Sie mit den Bedingungen nicht einverstanden sein, unterlassen Sie bitte jeglichen Zugriff auf diese Website.

Informationsvermittlung / Keine Zusicherung

Die Website dient der Informationsvermittlung über die Regiobank Männedorf AG und ihre Partner- und Tochtergesellschaften (nachfolgend Bank), deren Organisation, Produkte und Dienstleistungen. Die Bank hat alle zumutbare Sorgfalt beim Erarbeiten dieser Website angewendet, doch wird keine (weder explizite noch implizite) Zusicherung oder Gewährleistung für die Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der präsentierten Informationen oder angebotenen Funktionen (Bsp. Berechnungen) übernommen. Sämtliche Informationen auf der Website können jederzeit ohne Ankündigung geändert werden. Die Bank behält sich ebenfalls vor, die Aufschaltung dieser Website zu unterbrechen.

Kein Angebot

Die auf der Website publizierten Informationen begründen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Offertstellung oder eine Empfehlung zur Tätigung irgendwelcher Transaktionen. Die Angaben auf der Website stellen weder Entscheidungshilfen für rechtliche, steuerliche oder andere Beratungsfragen dar, noch sollten aufgrund dieser Angaben Anlage- oder sonstige Entscheide gefällt werden. Bitte kontaktieren Sie Ihren Kundenberater, bevor Sie einen Entscheid treffen.

Lokale gesetzliche Einschränkungen

Die auf der Website vorgestellten Produkte und Dienstleistungen sind unter Umständen Personen mit Wohnsitz in bestimmten Ländern nicht zugänglich. Bitte beachten Sie die geltenden Verkaufsbeschränkungen für die entsprechenden Dienstleistungen/Produkte.

Personen, die einer Rechtsordnung unterstehen, welche den Zugang zur Bank-Website verbietet, ist der Zugriff auf diese Website nicht gestattet. Einschränkungen gelten insbesondere für Bürger der USA und Grossbritannien und für Personen, die in den USA oder Grossbritannien ihren Wohnsitz haben.

Links zu anderen Websites

Von der Website der Bank bestehen Verknüpfungen (Links) zu Internetseiten Dritter. Die Bank hat die «verlinkten» Websites nicht überprüft und ist nicht verantwortlich für deren Inhalt und allfällig angebotene Leistungen. Der Besuch solcher Seiten erfolgt auf Gefahr des Benützers.

Haftungsausschluss

Die Bank schliesst jegliche Haftung, soweit gesetzlich zulässig, für Schäden oder Folgeschäden irgendwelcher Art, die sich aus oder im Zusammenhang mit dem Zugriff, der Benutzung dieser Website oder der damit verknüpften anderen Websites ergeben können, ausdrücklich aus.

Urheber-, Marken-, Lizenz- und andere Rechte

Sämtliche Elemente der Website sind urheberrechtlich geschützt (alle Rechte vorbehalten). Das Herunterladen oder Ausdrucken einzelner Seiten und/oder Teilbereiche der Website ist gestattet, sofern weder die Copyrightvermerke noch andere gesetzlich geschützte Bezeichnungen entfernt werden. Sämtliche Eigentumsrechte bleiben bei der Bank. Das (vollständige oder teilweise) Reproduzieren, Übermitteln (elektronisch oder mit anderen Mitteln), Modifizieren, Verknüpfen oder Benutzen der Website für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Bank untersagt.

E-Mail-Kommunikation

Wir bitten Sie zu beachten, dass die E-Mail-Kommunikation offen und unverschlüsselt stattfindet. Es kann somit nicht ausgeschlossen werden, dass so gesendete Daten von Dritten eingesehen und Kontaktaufnahmen zur Bank nachvollzogen werden können.

Sensitive Aufträge (beispielsweise Zahlungsverkehr, Adressänderungen, Börsenaufträge), welche per E-Mail eingehen, können wir leider nicht ausführen.

Datenübertragung

Bitte beachten Sie, dass das Internet grundsätzlich nicht als sichere Umgebung gilt und sich Dritte Zugang zu via Internet übermittelten Daten beschaffen können, was zur Offenlegung dieser Daten, zur Änderung der Informationsinhalte oder zu technischen Störungen führen kann. Durch das Internet übermittelte Daten können auch dann über Landesgrenzen hinweg gesandt werden, wenn sich Absender und Empfänger im selben Land befinden. Es ist deshalb möglich, dass Ihre Daten in ein Land weitergeleitet werden, in dem ein niedrigeres Datenschutzniveau als in Ihrem Domizilland vorherrscht. Wir können daher für die Sicherheit Ihrer Daten während der Übermittlung durch Internet an uns keinerlei Verantwortung oder Haftung übernehmen.

In bestimmten Situationen gewährleisten wir die verschlüsselte Übermittlung Ihrer Daten (Bsp. beim e-Banking), was in den entsprechenden Verträgen geregelt ist.

Die vorliegenden Nutzungsbedingungen enthalten die grundlegenden Bestimmungen für die Verwendung der digitalen Kommunikationskanäle (Webpage, Kundenportal, e-Banking etc.) der Regiobank Männedorf AG (nachfolgend Bank genannt).

Diese richten sich ausschliesslich an Kunden und Interessenten mit Domizil oder Sitz in der Schweiz. Mit der Verwendung dieser Kanäle anerkennt der Nutzer die Nutzungsbedingungen, die Datenschutzerklärung sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), welche allesamt auf der Homepage publiziert sind. Die Bank behält sich jederzeit Änderungen der Nutzungsbedingungen vor.

Verfügbarkeit und Haftung

Die Bank übernimmt keine Garantie, dass ihre digitalen Kanäle ohne Unterbruch zur Verfügung stehen. Sie übernimmt ebenfalls keine Haftung für allfällige Funktionsfehler, Viren oder andere schädliche Elemente, welche im Zusammenhang mit ihren digitalen Kanälen stehen. Soweit gesetzlich zulässig, ist die Bank für Schäden, welche durch die Nutzung oder einen allfälligen Betriebsunterbruch ihrer digitalen Kanäle entstehen, nicht haftbar. Die Bank verwendet grösste Sorgfalt darauf um sicherzustellen, dass die auf ihren digitalen Kanälen verfügbare Informationen korrekt sind. Sie übernimmt jedoch keine Haftung für deren Korrektheit, Vollständigkeit oder Aktualität.

Grundsätzlich nur zu Informationszwecken

Bei den auf den digitalen Kanälen publizierten Informationen handelt es sich im Grundsatz weder um eine Empfehlung noch um ein Angebot. Sie sind im Weiteren auch nicht als Aufforderung zur Offertstellung zu verstehen. Die auf den digitalen Kanälen verfügbaren Inhalte dienen ausschliesslich zu Informationszwecken. Eine Ausnahme bilden Angebote und Einladungen zur Offertstellung für Produkte und Dienstleistungen, welche direkt über den digitalen Kanal bezogen werden können und die zu diesem Zwecke entsprechend gekennzeichnet sind.

Geistiges Eigentum

Sämtliche Rechte an den Elementen der digitalen Kanäle, insbesondere Urheber-, Marken- und Designrechte, stehen der Bank zu. Jede über das reine Browsing hinausgehende Nutzung, insbesondere die Reproduktion und Weiterverbreitung, bedarf der vorgängigen schriftlichen Zustimmung. Das Logo sowie die Firma der Bank sind eingetragene Marken. Durch die Nutzung der digitalen Kanäle sowie dem Herunterladen oder Kopieren von dortigen Inhalten werden keine Lizenz oder anderweitige Nutzungsrecht übertragen bzw. eingeräumt. Das gilt insbesondere für die Verwendung von Bildern, Marken, Logos, Software und dergleichen.

Links auf Webseiten anderer Anbieter

Die digitalen Kanäle können Links zu Webseiten Dritter enthalten. Dortige Inhalte liegen nicht im Einflussbereich der Bank, weshalb diese jegliche Verantwortung ablehnt. Webinhalt Dritter dienen ausschliesslich zu Informationszwecken.

Elektronische Kommunikation

Für die Kommunikation mit Interessenten oder Kunden bietet die Bank auf ihren digitalen Kanälen (z. B. Kundenportal, e-Banking) gesicherte Kommunikationsmöglichkeiten an. Diese ermöglichen eine sichere Übermittlung von sensitiven Daten. Die Kommunikation mit der Bank hat prinzipiell auf einem dieser gesicherten Kanäle zu erfolgen. Gänzlich ungeeignet ist E-Mail. Der Kunden nutzt dieses auf eigene Gefahr.

Erteilung von Aufträgen

Die Bank ist nicht verpflichtet, Aufträge, welche ihr über einen digitalen Kanal übermittelt werden, entgegenzunehmen. Dies kann beispielsweise Zahlungsaufträge, Börsenauftrage oder Adressänderungen betreffen. Vorbehalten bleiben anderweitige Vereinbarungen des Kunden mit der Bank.

Sorgfaltspflichten der Nutzer

Der Nutzer ist verpflichtet seine Autorisierungsmerkmale geheim zu halten und gegen Missbrauch zu schützen. Die Endgeräte sind mit einem aktuellen Schutzprogramm auszustatten. Von der Verwendung eines öffentlichen WLAN wird zudem abgeraten. Die Bank übernimmt keine Haftung für Schäden, welche sich aus einer mangelhaften Anwendung der Sorgfaltspflichten ergeben.

Stand der Nutzungsbedingungen: März 2019

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Wir ergreifen deshalb weitreichende organisatorische und technische Massnahmen, damit Ihre Daten bei uns sicher sind. Diese unterstehen nicht nur dem schweizerischen Datenschutzgesetz (DSG), sondern auch dem schweizerischen Bankgeheimnis.

Wir transferieren Ihre Daten nicht ins Ausland und geben diese nicht an Dritte weiter. Eine Ausnahme bilden gesetzliche oder regulatorische Bestimmungen, die eine Datenherausgabe vorschreiben. So verlangt etwa das Bundesgesetz über den Konsumkredit, dass Banken Meldungen an die Informationsstelle für Konsumkredit (IKO) machen. Gesetzliche Meldepflichten gibt es auch in den Bereichen Zahlungs- und Wertschriftenverkehr. Offenlegungen sind hier insbesondere aus Gründen der Geldwäschereivermeidung notwendig. Des Weiteren gibt es behördliche Verfügungen, welche die Bank zur Herausgabe der verlangten Daten zwingen. Eine Datenherausgabe an Dritte ist ausserdem denkbar, wenn die Bank berechtigte Interessen wahrnimmt. Das ist beispielsweise der Fall, wenn sie Forderungen durchsetzt oder sich gegen Vorwürfe von Kunden verteidigt. Ferner ziehen wir für einzelne Aufgaben, insbesondere im IT-Bereich, externe Dienstleister bei. Diese unterstehen ebenfalls dem schweizerischen Datenschutzgesetz, wie auch dem schweizerischen Bankgeheimnis. Externe Dienstleister dürfen Ihre Daten nicht für eigene Zwecke verwenden. Sie handeln ausschliesslich im Auftrag der Bank.

Wir speichern und verarbeiten nur Daten, die zur Beantwortung Ihrer Anfragen oder zur Erfüllung Ihres Auftrages notwendig sind. Das kann auch Daten umfassen, die wir von Dritten beziehen, so z. B. aus öffentlichen Registern, wie dem Grundbuch, oder der Informationsstelle für Konsumkredit (IKO). Darüberhinausgehende Datenverarbeitungen finden nur mit Ihrer Einwilligung statt. Das gilt namentlich auch für Profiling oder anderweitige elektronische Auswertungen oder Analysen. Dementsprechend kommen auf unseren digitalen Kanälen auch keine Cookies zum Einsatz, die einen Rückschluss auf Ihre Identität zulassen. Wenn Sie mit uns über einen elektronischen Kanal (z. B. Kundenportal oder e-Banking) kommunizieren, werden wir Sie daher um eine explizite Einwilligung bitten. Sie geben uns damit die Erlaubnis, Ihre Daten im oben beschriebenen Umfang zu speichern und zu bearbeiten. Falls Sie uns auf der Bank besuchen oder uns per Telefon kontaktieren, gehen wir davon aus, dass Sie mit Ihrer Anfrage oder Ihrer Auftragserteilung gleichzeitig die Einwilligung zur damit einhergehenden Datenverarbeitung erteilen. Selbstverständlich können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen. Genauso können Sie eine Datenverarbeitung einschränken oder ganz untersagen. Sie haben zudem ein jederzeitiges Auskunftsrecht über Daten, die wir über Sie speichern bzw. verarbeiten. Sofern Sie zu unserer Bank keine aktive Kundenbeziehung mehr unterhalten, bitten wir Sie um ein schriftliches Auskunftsbegehren unter Beilage einer Ausweiskopie. Fehlerhafte Daten können Sie im Übrigen jederzeit berichtigen lassen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) allfällige Datenschutzverletzungen zu melden (www.edoeb.admin.ch).

Im Zusammenhang mit dem oben Erwähnten werden wir Sie nur um jene Daten bitten, die für den jeweiligen Verarbeitungszweck notwendig sind. Zusätzlich gibt es diverse Daten, welche wir bei Ihnen aus gesetzlichen und regulatorischen Gründen erheben müssen. Dies betrifft insbesondere den Bereich der Identifikation unserer Vertragspartner sowie der Geldwäschereivermeidung. Falls Sie uns diesbezüglich die Auskunft verweigern, kann die Geschäftsbeziehung nicht eröffnet werden.

Innerhalb der Bank werden jene Abteilungen Zugang zu Ihren Daten erhalten, welche mit der Beantwortung Ihrer Anfrage oder der Bearbeitung Ihres Auftrags betraut sind. Ebenfalls denkbar ist, dass Abteilungen wie Legal & Compliance, Revisionsstellen oder IT bei der Erfüllung ihrer Aufgaben mit Ihren Daten in Kontakt geraten.

Ihre Daten werden nur solange gespeichert, wie dies aus gesetzlichen und regulatorischen Gründen vorgeschrieben ist. In der Regel sind dies nach Beendigung der Geschäftsbeziehung 10 Jahre. Daten welche nicht unter diese Bestimmungen fallen, können Sie jederzeit löschen lassen. Das gilt in der Regel auch für Daten, die Sie der Bank zur Offertstellung überlassen, ohne dass im Anschluss eine Kundenbeziehung eröffnet wird. Lassen sich Daten aus technischen Gründen nicht löschen, werden diese derart anonymisiert oder verschlüsselt, dass die Bank die Zugriffsmöglichkeit verliert.

Um den Besuch der Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, werden auf der Webseite sogenannte Cookies verwendet. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schliessen des Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Falls Sie auf Ihrem Gerät gespeicherte Cookies einschränken oder sperren wollen, können Sie dies über die Einstellungen Ihres Browsers tun. Informationen hierzu finden Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers. Bei deaktivierten Cookies stehen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Webseite zur Verfügung.

Falls Sie Fragen haben oder Sie von Ihren Datenschutzrechten Gebrauch machen möchten, stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie dafür Ihren Kundenberater oder den unten aufgeführten Datenschutzberater.
 

Kontakt
info@rbm.ch

Sind meine Einlagen durch die Einlagensicherung «esisuisse» geschützt?

Ja, unsere Bank ist, wie jede Bank und jedes Wertpapierhaus in der Schweiz, verpflichtet, die Selbstregulierung «Vereinbarung zwischen esisuisse und ihren Mitgliedern» zu unterzeichnen. Die Einlagen der Kunden sind also bis zum Höchstbetrag von CHF 100‘000 pro Kunde gesichert. Als Einlagen gelten auch Kassenobligationen, die im Namen des Einlegers bei der ausgebenden Bank hinterlegt sind.

Die Einlagensicherung in der Schweiz wird durch «esisuisse» gewährleistet und unter www.esisuisse.ch wird das System der Einlagensicherung im Detail erklärt.

Schließen Kontakt

Kontakt Button

Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns an

+41 44 922 13 00

Schreiben Sie uns

info@rbm.ch