NAVIGATIONNavigation ausfahren
NAVIGATIONNavigation ausfahren

Flexhypothek ohne Zinsbegrenzung

Wenn Sie vollumfänglich von Zinssatzsenkungen profitieren möchten und sich gleichzeitig die Option offen halten wollen, bei einem Zinsanstieg innerhalb der vereinbarten Laufzeit auf ein anderes Hypothekarmodell umzusteigen.


Produktprofil

Mindestbetrag

CHF 200'000

Typ

am Geldmarkt (Libor) orientierte Hypothek, sogenannte Rollover-Hypothek, ohne integrierte Zinsabsicherung

Laufzeit

wählbar, 3 oder 5 Jahre (kürzere Laufzeiten auf Anfrage)

Zinssatz

Basis 3-Monats- oder 6-Monats-CHF-Libor-Satz, plus individuelle Kosten- und Risikomarge (internationale Zinsusanz 365/360), Rundungsregel: auf 4 Kommastellen gerundet

Zinsanpassung

viertel- oder halbjährlich

Zinsbelastung

vierteljährlich

Amortisation

bis 66 % des Marktwertes bei selbstbewohntem Wohneigentum während der Laufzeit nur indirekt möglich

Amortisationsperiodizität

grundsätzlich jährlich

Kündigung

jederzeit unter Einhaltung einer dreimonatigen Frist auf Ende einer Zinsperiode sowie gegen Bezahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung möglich

Wechsel in andere Hypothekarmodelle

Wechsel in eine Festhypothek mit einer Mindestlaufzeit von zwei Jahren auf Ende einer Zinsperiode möglich, unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 60 Tagen 

Vorteile

  • Sie profitieren uneingeschränkt von Zinssenkungen.
  • Die Flexhypothek zeichnet sich durch ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis aus.

Nachteile

  • Der Libor (Basis-Zinssatz) kann markanten Schwankungen unterworfen sein.
  • Vorfälligkeitsentschädigung bei Kündigung während der Laufzeit